+ 86-18052080815 | info@harsle.com
Sie sind hier: Zuhause » Nachrichten » Blog » Was ist das Arbeitsprinzip der hydraulischen Schermaschine

Was ist das Arbeitsprinzip der hydraulischen Schermaschine

Anzahl Durchsuchen:20     Autor:Site Editor     veröffentlichen Zeit: 2018-06-14      Herkunft:Powered erkundigen

Die hydraulische Schermaschine ist eine hydraulisch angetriebene Schermaschine. Es verwendet die Klinge der Bewegung und die feststehende untere Klinge und verwendet den angemessenen Klingenabstand, um die Scherkraft auf die Metallplatte unterschiedlicher Dicke aufzubringen, so dass die Platte gemäß der erforderlichen Größe gebrochen und getrennt wird.

Was ist das Arbeitsprinzip der hydraulischen Schermaschine

Die Hauptleistungsmerkmale der hydraulischen Biegemaschine sind wie folgt:

1. Die hydraulische Biegemaschine ist mit einer hochwertigen Stahlplatte verschweißt. Die Schweißteile können die Beanspruchung durch Vibration beseitigen. Die Maschinenfestigkeit ist hoch und die Steifigkeit ist gut. Der Rahmen kann lange Zeit stabil und verformungsfrei bleiben.

2. Der Hauptzylinderkolben der hydraulischen Biegemaschine übernimmt die Weltraumtechnologie - die Oberflächen-Nickel-Phosphor-Behandlung, deren Härte bis zu HRC60 betragen kann. Die Führungshülse mit der Kolbenrelativbewegung übernimmt die verschleißfeste Legierung auf Zinkbasis mit eigener Schmierfähigkeit, wodurch der Zylinder lange Zeit in einem guten Betriebszustand sein kann.

3. Die Verwendung von Torsionswellensynchronisation, mechanischem Block, zuverlässig, wirtschaftlich, hohe Präzision.

4. Der hintere Gangabstand, die elektrische Einstellung des oberen Gleithubs, die manuelle Feinabstimmung und die Digitalanzeige.

5. Die obere Matrize ist mit dem Ausgleichsmechanismus des Wicklungsgrades ausgestattet.


Analyse des Funktionsprinzips der hydraulischen Biegemaschine, wenn wir es perfekt in der Konstruktion der Schermaschine auslegen wollen, die Faktoren, die berücksichtigt werden müssen, die Vorteile der Pendelschere und ihre Eigenschaften werden ständig verbessert, und die Die moderne Industrie hat eine höhere Nachfrage nach vielen Sorten und Kleinserien in diesem steigenden Prozess in diesem steigenden Prozess. Für die wichtige Funktion ist die hydraulische Schermaschine eine Art hydraulisch angetriebene Schermaschine, die das hydraulische Getriebe verwendet, das Spiel der Klinge ausleiht und die Platten aus verschiedenen Materialien schneidet.


Die hydraulische Biegemaschine umfasst hauptsächlich Stütze, Arbeitstisch und Klemmplatte. Das Arbeitsprinzip der hydraulischen Biegemaschine besteht darin, den Draht zur Spule zu verwenden, wenn er verwendet wird, und die Gravitationskraft auf die Platte zu erzeugen, nachdem die Elektrizität elektrifiziert wurde, um die Klemmung der Platte zwischen der Pressplatte und zu realisieren die Basis. Da die elektromagnetische Kraftklemmung angewendet wird, kann die Pressplatte an verschiedene Werkstückanforderungen angepasst werden, und das Werkstück mit Seitenwänden kann bearbeitet werden, und die Bedienung ist auch sehr einfach.


Betriebsregeln der hydraulischen Pendelschere:

1. Die einschlägigen Bestimmungen der allgemeinen Vorschriften für den Betrieb von Schmiedeausrüstungen gewissenhaft umsetzen.

2. die folgenden ergänzenden Bestimmungen gewissenhaft umsetzen:


Vor der Arbeit sorgfältig arbeiten

1. Vor Beginn des Probelaufs muss vor dem Starten des Geräts ein Arbeitshub manuell gedreht werden, um den normalen Betrieb zu bestätigen.

2. Ausrüstung mit Hydraulikausrüstung und Öltank prüfen sollte ausreichend sein. Überprüfen Sie nach dem Starten der Ölpumpe, ob die Ventile und Rohrleitungen undicht sind und der Druck den Anforderungen entsprechen sollte. Öffnen Sie das Entlüftungsventil, um die Luft im System abzulassen.


Mach es gewissenhaft in der Arbeit

1. Es ist nicht gestattet, laminierte Platten zu scheren. Es ist nicht erlaubt, die Kanten der Kanten der rauen Kanten zu kürzen, und es ist nicht erlaubt, die dichten Platten und kurzen Materialien zu scheren.

2. Der Abstand zwischen den Schneidplatten sollte entsprechend der Blechdicke eingestellt werden, jedoch nicht mehr als maximal 1/30 der Platte. Die Messerplatte sollte fest und fest befestigt sein und die oberen und unteren Fräserflächen sollten parallel gehalten werden. Nach dem Einstellen sollte der manuelle Lastkahn verwendet werden, um Unfälle zu vermeiden.

3. Die Messerkante sollte scharf gehalten werden, z. B. stumpf oder rissig, und rechtzeitig ersetzt werden.

4. Beim Scheren sollte die Materialpressvorrichtung fest auf das Blattmaterial gedrückt werden, und es darf nicht geschnitten werden, wenn nicht fest gedrückt wird.

5. Hydraulikausrüstung, außer Drosselung, andere Hydraulikventile können nicht eingestellt werden.

6. Für die Dicke der Scherplatte der hydraulischen Pendelscherung sollte gemäß dem Diagramm der Beziehung zwischen der Endfestigkeit des Blechs und der Dicke der Platte bestimmt werden.


Nach der Arbeit sollte das Messerbrett unten platziert werden.

Bemerkungen

Get A Quote

Zuhause

Urheberrechte ©2020 Nanjing Harsle Machine Tool Co. Ltd. Alle Rechte vorbehalten.