+ 86-18052080815 | info@harsle.com
Sie sind hier: Zuhause » Nachrichten » Blog » Blechbiegen durch Abkantpressen

Blechbiegen durch Abkantpressen

Anzahl Durchsuchen:20     Autor:Site Editor     veröffentlichen Zeit: 2018-01-05      Herkunft:Powered erkundigen

Je nach relativer Position der oberen und unteren Form beim Biegevorgang kann die Bearbeitung der Abkantpressen auf zwei Arten unterteilt werden: Luftbiegen und Drücken auf die untere Biegung.

Blechbiegen durch Abkantpressen (1)

Luftbiegen

Während des Biegevorgangs werden die obere Matrize und die untere Matrize der Abkantpressen nicht fest gedrückt, indem die Tiefe der oberen Form in die untere Matrizenöffnung eingestellt wird, um den erforderlichen Biegewinkel zu erhalten. Diese Art der Biegemethode wird als Luftbiegen bezeichnet.

Je tiefer die obere Form in die untere Form eintaucht, desto kleiner der Biegewinkel ist, gilt auch das Gegenteil.

Aufgrund der Elastizität des Materials muss auch die Verwendung einer übermäßigen Biegung in Betracht gezogen werden, um das Ausmaß des Rückpralls zu steuern.

Der Vorteil des Luftbiegens besteht darin, dass eine geringere Anzahl von Formen verwendet werden kann, um einen Umformzweck mit einer Vielzahl von Winkeln zu erreichen, und der erforderliche Verarbeitungsdruck gering ist.

Im Allgemeinen kann das Verhältnis der Dicke B des Materials zur V-förmigen Öffnungsbreite V der unteren Form gewählt werden, um den optimalen Biegeeffekt zu erzielen:

(1) .Wenn die Materialstärke unter 12,7 mm liegt, ist B: V 1: 8

(2) .Wenn die Materialstärke 12,7-22,2 mm beträgt, beträgt B: V 1:10

(3) .Wenn die Materialstärke 22,2 mm oder mehr beträgt, beträgt B: V 1:12

Die obigen drei Anteile sind Standardformverhältnisse, das Material ist kohlenstoffarmer Stahl, die Materialfestigkeit beträgt 43,4 kg / mm²

Bei der Programmierung der Biegeschritte können die oben genannten Parameter im CNC-System eingestellt werden und nach automatischer Bearbeitung ein Bearbeitungsprogramm generieren.


Drücken Sie auf die untere Biegung

Blechbiegen durch Abkantpressen (2)


Wenn die Presse auf die untere Biegung angewendet wird, wird das Blech zwischen die obere und untere Form gedrückt, um den gewünschten Biegewinkel und den gewünschten Winkel zu erhalten. Es ist im Allgemeinen für mittlere und große Produktionsmengen geeignet, Verarbeitungsplatten mit einer Dicke unter 2 mm. Der Biegeradius ist klein, die Biegegenauigkeit ist hoch, die Präzision ist gut.

Es ist zu beachten, dass der Druck der Presse zur Bodenbiegung größer ist als die Luftbiegung, im Allgemeinen mehr als dreimal. Die Winkel der Matrize sollten sich an den Winkel der Platte anpassen. Das Matrizenverhältnis, das das Verhältnis der Blechdicke ist B zum unteren Formöffnungsabstand V ist B: V = 1: 6

Bemerkungen

Get A Quote

Zuhause

Urheberrechte ©2020 Nanjing Harsle Machine Tool Co. Ltd. Alle Rechte vorbehalten.