+ 86-18052080815 | info@harsle.com
Sie sind hier: Zuhause » Nachrichten » Blog » 8 Möglichkeiten, um Ihre Schere in Topform zu halten

8 Möglichkeiten, um Ihre Schere in Topform zu halten

Anzahl Durchsuchen:21     Autor:Site Editor     veröffentlichen Zeit: 2018-08-29      Herkunft:Powered erkundigen

Die Verbesserung der Betriebszeit und die Verringerung des Wartungsaufwands bei der Verwendung einer Schere für eine hohe Produktion könnte bedeuten, dass einige wichtige Schritte befolgt werden.

  Scheren sind übliche Ausrüstungsgegenstände, die in vielen Umformbetrieben zu finden sind. Von Rohrmühlen bis zu kleinen Herstellern ist die Schere eines der kritischsten und vielseitigsten Werkzeuge bei der Metallherstellung.

  Die Größe der Metallschere reicht von kleinen handgehaltenen Metallscheren und fußbetätigten Schneidescheren bis hin zu hochfliegenden Inline-Abschneidegeräten. Die moderne Metallschere ersetzt die Säge als bevorzugte Maschine für das hochleistungsfähige Metallschneiden.

  Dieser Artikel befasst sich mit der Verbesserung der Betriebszeit und der Verringerung des Wartungsaufwands, wenn eine Schere für eine hohe Produktion verwendet wird.

  Die folgenden Tipps stammen von Shear-Benutzern und Wiederherstellern, die bei ihrer Implementierung Erfolg hatten.

8 Möglichkeiten, um Ihre Schere in Topform zu halten

  Tipp Nr. 1 - Verstehen Sie Ihre Maschine

  Es ist wichtig, die Funktion, das Design und den Betrieb Ihrer Maschine zu verstehen. Die Hauptursache für Scherfehler liegt darin, dass sie über die Parameter des OEM hinausgeht. Scheren sind zum Schneiden von Metall mit einer festgelegten Dicke und Breite bestimmt.

  Wenn diese Grenzen überschritten werden, tritt ein Schaden auf.

  Zusätzlich zu den Lastempfehlungen des OEM sollten die normalen Einstellungen regelmäßig vorgenommen werden. Wartungspläne und Serviceanforderungen sollten sorgfältig befolgt werden.

  Der Missbrauch von Schmiermitteln und anderen Flüssigkeiten führt ebenfalls zu Schäden. Schmiermittel und Flüssigkeiten müssen gemäß den Angaben des Herstellers verwendet werden.

  Tipp Nr. 2 - Regelmäßige Inspektionen durchführen und dokumentieren

  Ein regulierter Inspektionsplan sollte veröffentlicht und eingehalten werden. Zu den Bereichen, die inspiziert werden sollten, gehört die Fähigkeit der Schere, alle Funktionen der Operation auszuführen. Bei mechanischen Maschinen sollten alle Lager auf Leerlauf geprüft werdenund tragen; und alle Notfall- und Sicherheitsfunktionen sollten geprüft werden.

  Tipp Nr. 3 - Überprüfen Sie die Dokumentation

  Nachdem regelmäßige Inspektionen durchgeführt und dokumentiert wurden, sollten die Daten systematisch überprüft werden. Diese Überprüfung kann Verschleißmuster, die Möglichkeit von Unfällen und Nichtkonformität aufzeigen, sodass Reparaturen vorgenommen werden können.

  Dokumentation und Analyse bilden die Grundlage für die vorbeugende Wartung. Mit diesen Informationen kann ein übersichtlicher Wartungsplan erstellt werden, der die meisten Notfallreparaturen überflüssig macht.

  Tipp Nr. 4 - Stellen Sie die Klinge richtig ein

  Das richtige Einstellen der Scherklinge ist der Schlüssel zur Verlängerung der Lebensdauer der Klinge und der Maschine. Die Einstellung der richtigen Abstände für das Schneiden der Klinge wirkt sich auf den Antrieb, den Stößel, das Werkzeug und die Schnittqualität aus. Darüber hinaus sollte vor dem Einsetzen der Klinge der Klingensitz sitzenAuf Ebenheit und korrekten Sitz des Werkzeugs prüfen, um ein Abplatzen der Klinge zu vermeiden, das durch Verschieben beim Schneiden verursacht wird.

  Wenn die Abstände zu eng sind, tritt ein fehlerhafter Schneidvorgang auf, weil das Metall zwischen der Klinge und der Maschine klemmt. Wenn die Klingen keinen Abstand haben, brechen sie. Wenn die Abstände zu locker sind, wirkt die Klinge wie ein Hammerübt mehrere Kräfte auf die Maschinenkomponenten aus, was zu vorzeitigem Verschleiß und Ausfall führt.

  Tipp Nr. 5 - Richtiges Gib-Clearance beibehalten

  Durch das Einstellen und Aufrechterhalten des richtigen Abstandes wird die Werkzeugstandzeit und die Maschinenverfügbarkeit erhöht. Die Gabeln behalten die richtige Führung des Stempels und des angebrachten Werkzeugs bei. Wenn die Abstände nicht eingehalten werden, treten die gleichen Probleme auf wie dieerfolgt, wenn die Klingenabstände ignoriert werden.

  Tipp Nr. 6 - Maschine isolieren und nivellieren

  Das Nivellieren einer Schere und das Isolieren gegen Vibrationen sind für den ordnungsgemäßen Betrieb von entscheidender Bedeutung. Die richtige Auswahl und Installation von Isolierkissen kann die Werkzeugstandzeit und Schergeschwindigkeit erhöhen, Vibrationen verringern, die Lebensdauer des Fundaments verbessern, verringernRauschen und Verzerrung des Scherrahmens beseitigen.

  Mit den heutigen Isolatoren kann der Maschinenausgleich in weniger als einer halben Stunde durchgeführt werden. Wenn Sie sicherstellen, dass die Schere gerade steht, werden Verdrehungen vermieden, durch die eine Schere zerstört werden kann.

  Tipp Nr. 7 - Befolgen Sie einen grundlegenden Wartungsplan

  Die folgenden Teile einer Schere erfordern eine regelmäßige Wartung:

  1. Das Luftsystem sollte ordnungsgemäß gewartet werden, um sicherzustellen, dass die Luft sauber ist. Alle Regler müssen so eingestellt sein, dass sie korrekt funktionieren. Durch die Wartung der Regler können die pneumatisch betätigten Mechanismen funktionierenrichtig.

  2. Das Schmiersystem muss gereinigt, gefüllt und ordnungsgemäß gefiltert werden. Gebrochene, geknickte oder verdrehte Linien müssen ersetzt werden. Jeder Punkt muss getrennt und untersucht werden, um festzustellen, ob die Schmierung ihr Ziel erreicht. WannenDie Behälter sollten regelmäßig entleert, gereinigt und wieder aufgefüllt werden.

  3. Maschinenkupplung und -bremsen müssen auf korrekte Belagdicke, Abstände und Anzeichen von Ausfällen überprüft werden. Abgenutzte Beläge müssen sofort ersetzt werden. Ein Nachlauf, der über die Spezifikationen des Maschinenherstellers hinausgeht, muss angepasst werden und / oderkorrigiert bei inspektion.

  4. Gegengewichtszylinder sollten beim ersten Anzeichen von Luftleckagen oder -ausfällen getestet und überarbeitet werden. Ein ausgewogen wirkender Ausgleichszylinder gewährleistet die Langlebigkeit aller Arbeitskomponenten der Schere und ihres Werkzeugs.

  Tipp Nr. 8 - Reparaturen so schnell wie möglich durchführen

  Wenn Beschädigungen, Verschleiß oder Unregelmäßigkeiten festgestellt werden, muss die Schere sofort repariert oder eingestellt werden. Die meisten katastrophalen Fehler werden durch das Ablegen einfacher Reparaturen verursacht. Reparaturen schnell zu beheben ist fast immer wenigerteurer als die Kosten für die Korrektur von Schäden, die auftreten können, wenn Reparaturen ignoriert oder verschoben werden. Darüber hinaus ist die Sicherheit des Bedieners von rechtzeitigen Reparaturen abhängig.

  Die Beibehaltung der Scherproduktivität kann durch Ausführen dieser einfachen Aufgaben erreicht werden. Wenn eine Schere ordnungsgemäß gewartet wird, werden Ersatzkosten und ein katastrophaler Ausfall vermieden.

  Tipp Nr. 4 - Stellen Sie die Klinge richtig ein

  Das richtige Einstellen der Scherklinge ist der Schlüssel zur Verlängerung der Lebensdauer der Klinge und der Maschine. Die Einstellung der richtigen Abstände für das Schneiden der Klinge wirkt sich auf den Antrieb, den Stößel, das Werkzeug und die Schnittqualität aus. Darüber hinaus sollte vor dem Einsetzen der Klinge der Klingensitz sitzenAuf Ebenheit und korrekten Sitz des Werkzeugs prüfen, um ein Abplatzen der Klinge zu vermeiden, das durch Verschieben während des Schneidens verursacht wird.

  Wenn die Abstände zu eng sind, tritt ein fehlerhafter Schneidvorgang auf, weil das Metall zwischen der Klinge und der Maschine klemmt. Wenn die Klingen keinen Abstand haben, brechen sie. Wenn die Abstände zu locker sind, wirkt die Klinge wie ein Hammerübt mehrere Kräfte auf die Maschinenkomponenten aus, was zu vorzeitigem Verschleiß und Ausfall führt.

  Tipp Nr. 5 - Richtiges Gib-Clearance beibehalten

  Durch das Einstellen und Aufrechterhalten des richtigen Abstandes wird die Werkzeugstandzeit und die Maschinenverfügbarkeit erhöht. Die Gabeln behalten die richtige Führung des Stempels und des angebrachten Werkzeugs bei. Wenn die Abstände nicht eingehalten werden, treten die gleichen Probleme auf wie dieerfolgt, wenn die Klingenabstände ignoriert werden.

  Tipp Nr. 6 - Maschine isolieren und nivellieren

  Das Nivellieren einer Schere und das Isolieren gegen Vibrationen sind für den ordnungsgemäßen Betrieb von entscheidender Bedeutung. Die richtige Auswahl und Installation von Isolierkissen kann die Werkzeugstandzeit und Schergeschwindigkeit erhöhen, Vibrationen verringern, die Lebensdauer des Fundaments verbessern, verringernRauschen und Verzerrung des Scherrahmens beseitigen.

  Mit den heutigen Isolatoren kann der Maschinenausgleich in weniger als einer halben Stunde durchgeführt werden. Wenn Sie sicherstellen, dass die Schere gerade steht, werden Verdrehungen vermieden, durch die eine Schere zerstört werden kann.

  Tipp Nr. 7 - Befolgen Sie einen grundlegenden Wartungsplan

  Die folgenden Teile einer Schere erfordern eine regelmäßige Wartung:

  1. Das Luftsystem sollte ordnungsgemäß gewartet werden, um sicherzustellen, dass die Luft sauber ist. Alle Regler müssen so eingestellt sein, dass sie korrekt funktionieren. Durch die Wartung der Regler können die pneumatisch betätigten Mechanismen funktionierenrichtig.

  2. Das Schmiersystem muss gereinigt, gefüllt und ordnungsgemäß gefiltert werden. Gebrochene, geknickte oder verdrehte Linien müssen ersetzt werden. Jeder Punkt muss getrennt und untersucht werden, um festzustellen, ob die Schmierung ihr Ziel erreicht. WannenDie Behälter sollten regelmäßig entleert, gereinigt und wieder aufgefüllt werden.

  3. Maschinenkupplung und -bremsen müssen auf korrekte Belagdicke, Abstände und Anzeichen von Ausfällen überprüft werden. Abgenutzte Beläge müssen sofort ersetzt werden. Ein Nachlauf, der über die Spezifikationen des Maschinenherstellers hinausgeht, muss angepasst werden und / oderkorrigiert bei inspektion.

  4. Gegengewichtszylinder sollten beim ersten Anzeichen von Luftleckagen oder -ausfällen getestet und überarbeitet werden. Ein ausgewogen wirkender Ausgleichszylinder gewährleistet die Langlebigkeit aller Arbeitskomponenten der Schere und ihres Werkzeugs.

  Tipp Nr. 8 - Reparaturen so schnell wie möglich durchführen

  Wenn Beschädigungen, Verschleiß oder Unregelmäßigkeiten festgestellt werden, muss die Schere sofort repariert oder eingestellt werden. Die meisten katastrophalen Fehler werden durch das Ablegen einfacher Reparaturen verursacht. Adreßreparaturen sind fast immer wenigerteurer als die Kosten für die Korrektur von Schäden, die auftreten können, wenn Reparaturen ignoriert oder verschoben werden. Darüber hinaus ist die Sicherheit des Bedieners von rechtzeitigen Reparaturen abhängig.

  Die Beibehaltung der Scherproduktivität kann durch Ausführen dieser einfachen Aufgaben erreicht werden. Wenn eine Schere ordnungsgemäß gewartet wird, werden Ersatzkosten und ein katastrophaler Ausfall vermieden.

Bemerkungen

Get A Quote

Zuhause

Urheberrechte ©2020 Nanjing Harsle Machine Tool Co. Ltd. Alle Rechte vorbehalten.