+ 86-18052080815 | info@harsle.com
Sie sind hier: Zuhause » Unterstützung » Sachverstand » DELEM DA-41S Bedienungsanleitung und Einführung in die Verwendung des DA-41S-Controllers für die Abkantpresse

DELEM DA-41S Bedienungsanleitung und Einführung in die Verwendung des DA-41S-Controllers für die Abkantpresse

Anzahl Durchsuchen:22     Autor:Site Editor     veröffentlichen Zeit: 2020-05-28      Herkunft:Powered erkundigen

Einführung

DA-41 Pressbremssteuerung Bedienungsanleitung

Der DA-41 ist eine programmierbare Steuerung für herkömmliche Abkantpressen. In diesem Handbuch wird davon ausgegangen, dass der DA-41 mithilfe der Biegetiefenformel konfiguriert ist. Wenn das Gerät für die Berechnung der Biegetiefe anhand von Tabellen konfiguriert ist, lesen Sie bitte das Benutzerhandbuch für Version 2 (8064-901C). Wenn Sie nicht sicher sind, welche Methode konfiguriert ist, wenden Sie sich bitte an Ihren Maschinenlieferanten.

Hardware

Frontblende

Das folgende Bild zeigt eine Darstellung der Frontplatte. Das Bedienfeld enthält ein Display und mehrere Tasten zur Programmierung und Achssteuerung. Die Anzeige wird im nächsten Abschnitt erläutert.

Bremssteuerung drücken

Die Tastatur enthält die folgenden Tasten:

● 10 Zifferntasten (0 - 9)

Komma

Plus / Minus-Umschalter

Schlüssel löschen, um einen Parameterwert zu löschen

Eingabetaste, um einen eingegebenen Wert einzugeben

Pfeiltasten, um verschiedene Parameter auszuwählen

Stopptaste (0) (inkl. Status-LED)

Starttaste (1) (inkl. Status-LED) leuchtet.


Anzeige

Der DA-41 verfügt über ein monochromes LCD-Display (320 x 240).

Bremssteuerung drücken

Am oberen Bildschirmrand werden die verschiedenen Betriebsarten durch Symbole dargestellt.

Betriebsarten

⒈Einführung

Der DA-41 verfügt über ein monochromes LCD-Display (320 x 240).

Bremssteuerung drücken

Oben auf dem Bildschirm wird angezeigt, welcher Modus aktiv ist


Grundlegende Navigation

Um zwischen den Modi zu wechseln, drücken Sie die Taste , bis das Modus-Symbol markiert ist. Verwenden Sie dann die Tasten und , um in den gewünschten Modus zu wechseln.

Um einen Modus aufzurufen, drücken Sie die Pfeiltaste nach unten.

Verwenden Sie in einem Modus die Pfeiltasten, um zwischen Parametern und Feldern zu wechseln.

Um einen Parameter zu programmieren, bewegen Sie den Cursor auf das entsprechende Symbol und geben Sie den gewünschten Wert ein. Drücken Sie die EINGABETASTE, um den Wert zu bestätigen. Ein programmierter Wert wird auch bestätigt, wenn eine Pfeiltaste gedrückt wird. In einigen Fällen können mit den Tasten auch Werte geändert werden.

Schritte und ihre Parameter können nur programmiert und angezeigt werden, wenn die Steuerung gestoppt ist.


Produktprogramm

Bremssteuerung drücken

Dieser Programmierbildschirm ist in drei Bereiche unterteilt. Von oben nach unten sind dies:

● Aktuelle Y- und X-Position

Allgemeine Produkteigenschaften

Tabelle mit Biegeschritten, jeder Schritt hat mehrere Parameter In der oberen rechten Ecke des Bildschirms wird die Nummer des aktuell aktiven Programms angezeigt. In diesem Bildschirm kann ein Produktprogramm bearbeitet und ausgeführt werden. Die Programmierung von Produkten wird in Kapitel 4 erläutert.


Werkzeugauswahl

Bremssteuerung drücken

Dieser Bildschirm zeigt eine Übersicht der verfügbaren Tools. Die Tabelle gibt die Werkzeugnummer, die V-Öffnung, den Werkzeugwinkel und den Radius an. Während der Produktprogrammierung werden die programmierten Werkzeugeigenschaften zur Berechnung der Y-Achsenwerte verwendet. Um die Werkzeugeigenschaften einzugeben, setzen Sie den Cursor auf das entsprechende Feld eines Werkzeugs und geben Sie einfach den gewünschten Wert ein.


Programmkonstanten

Bremssteuerung drücken

In diesem Bildschirm können verschiedene Steuerungseinstellungen angezeigt und geändert werden. Parameter (außer den schreibgeschützten) können mit den Pfeiltasten (links und rechts) bearbeitet oder numerisch programmiert werden. Das Programmkonstantenmenü kann beendet werden, indem Sie mit der Pfeiltaste zum oberen Symbolmenü navigieren oder die STOP-Taste drücken, um direkt zum automatischen Produktionsmodus zurückzukehren.


Servicemenü: Um auf das Servicemenü zuzugreifen, geben Sie den Code 456 gefolgt von der Eingabetaste ein. Um das Servicemenü zu verlassen, drücken Sie die STOP-Taste. Hinweis: Wenn Sie die Eingabetaste ohne den angegebenen Code drücken, wird der Kalibrierungspunkt angezeigt, kann jedoch nicht geändert werden (schreibgeschützt). Dies wird durch ein Schlosssymbol in der oberen rechten Ecke des Bildschirms angezeigt.

Bremssteuerung drücken

Auf dem Servicebildschirm kann der aktuelle Kalibrierungspunkt programmiert werden und eine Übersicht der aktuellen Systeminformationen ist verfügbar.

Bremssteuerung drücken

Bremssteuerung drücken

Abhängig von den Maschinenspezifikationen können eine oder mehrere der unten genannten Funktionen auf dem Bildschirm Programmkonstanten verfügbar sein.

Bremssteuerung drücken

Bremssteuerung drücken

In diesem Bildschirm können die X- und Y-Achse manuell mit den Pfeiltasten verschoben werden. Dies ist nur möglich, wenn die Steuerung nicht gestartet ist. Mit den Pfeiltasten nach oben und unten kann die Y- oder X-Achse ausgewählt werden. Um eine Achse schrittweise zu bewegen, drücken Sie einmal die linke oder rechte Pfeiltaste. Um eine Achse mit hoher Geschwindigkeit zu bewegen, drücken Sie kontinuierlich die Pfeiltaste.


Produktauswahl

Bremssteuerung drücken

Bremssteuerung drücken

In der Steuerung sind 100 Produktprogramme verfügbar.

Um ein Programm zu bearbeiten, muss es zuerst ausgewählt werden. Standardmäßig bestehen alle Programme aus 0 Schritten. Sobald ein Programm ausgewählt wurde, wird dem Programm ein Schritt hinzugefügt.

Um ein Programm auszuwählen, bewegen Sie den Cursor auf die gewünschte Programmnummer und drücken Sie ENTER, um es auszuwählen. Diese Programmnummer wird auch in der oberen rechten Ecke des Bildschirms neben dem Modus-Symbol angezeigt.

Um ein Programm mit einer hohen Nummer (z. B. 74) auszuwählen, drücken Sie die erste Ziffer dieser Nummer (z. B. 7). Der Cursor springt automatisch zu der Gruppe von Zahlen, die mit dieser Ziffer beginnen. Verwenden Sie dann die Pfeiltasten, um zur richtigen Programmnummer zu gelangen.

Wenn ein Programm ausgewählt wurde, wechselt die Steuerung automatisch in den Programmiermodus.

Ein Programm bleibt aktiv, bis ein anderes Programm ausgewählt oder gelöscht wird.

Um ein Programm zu löschen, bewegen Sie den Cursor auf die Programmnummer und drücken Sie die Löschtaste. Die Programmnummer bleibt erhalten, aber die Anzahl der Schritte wird auf 0 zurückgesetzt.


Tastensperre

Die Steuerung ist mit einer Tastensperrfunktion ausgestattet, um unbefugte Programmierung zu verhindern. Ob die Tastensperrfunktion verfügbar ist oder nicht, hängt von den Maschinenspezifikationen ab.

Wenn die Steuerung entsperrt ist, kann sie wie in diesem Handbuch beschrieben programmiert werden.

Wenn das Steuerelement gesperrt ist, wird dies durch ein Schlosssymbol in der oberen linken Ecke des Programmierfensters angezeigt.

Bremssteuerung drücken

Im gesperrten Zustand gelten die folgenden Betriebsbeschränkungen:

● Programme können nicht erstellt oder bearbeitet werden

Programme können nicht gelöscht werden

Werkzeuge können nicht erstellt oder bearbeitet werden


Die folgenden Aktionen sind weiterhin möglich, wenn die Steuerung gesperrt ist:

Programme können ausgewählt werden (wenn sie aus einem oder mehreren Schritten bestehen)

Programme können ausgeführt werden

Korrekturen der Y-Achse innerhalb von Programmen können geändert werden

Programmkonstanten können geändert werden

Achsen können durch die manuelle Bewegungssteuerung bewegt werden


Video

Bemerkungen

Get A Quote

Zuhause

Urheberrechte ©2020 Nanjing Harsle Machine Tool Co. Ltd. Alle Rechte vorbehalten.